Tina Teubner

Sonntag, 15. März 2020, 20 Uhr
Preisgruppe 3
Sonderveranstaltung / Kleinkunstabonnement
Theater der Stadt Lennestadt | PZ
Freier Vorverkauf ab 9.7.2019


Tina Teubner
mit ihrem Programm „Wenn du mich verlässt komm ich mit“
am Klavier Ben Süverkrüp

 


Bereits in der Spielzeit 2016/17 war Tina Teubner mit „Männer brauchen Grenzen“ bei uns zu Gast. Die Westfalenpost schrieb: „Es war ein Feuerwerk der Inspiration und der Schlagfertigkeit, das Tina Teubner … den begeisterten Fans des Kabaretts ablieferte. Verbal ergänzt und vor allem akustisch unterstützt wurde sie von Ben Süverkrüp, der sein E-Piano virtuos „bearbeitete“ und mit einem zusätzlichen Solo glänzte.“


Musikkabarett vom Allerfeinsten! Tina Teubner nimmt nicht nur andere, vor allem Männer, auf die Schippe, sondern sich selber auch. Die Grenzen zwischen „privat“ und „politisch“ sind nicht mehr aufrecht zu erhalten. Die Welt brennt: Tina wagt den Blick ins Innerste. Mit ihrer weltumfassenden Herzenswärme scheucht sie ihr Publikum auf: Nicht kratzen. Waschen.

Begleitet wird sie virtuos von Ben Süverkrüp, doch auch Tina Teubner greift zu Instrumenten, wie z.B. zur Ukulele und zur „Singenden Säge“. Kein Wunder, denn Tina Teubner ist ausgebildete Violinistin. Doch fand sie nach dem Violinexamen zum Chanson und wurde 1993 in Berlin mit dem ersten Preis im „Bundeswettbewerb Gesang für Musical/Chanson“ ausgezeichnet. Es folgten elf eigene Programme, mit denen sie überall gastiert, wo man ihre und die deutsche Sprache versteht.

Also: Zwei Stunden Tina Teubner sind so schön wie die erste Liebe und so wirksam wie zwei Jahre Couch. Hingehen!